„Mit persönlichen Beziehungen punkten“

Harald Pölz, Geschäftsführer PBS Deutschland

Die Branche steht weiterhin im Veränderungsprozess. Wie beurteilen Sie die Entwicklung in 2016 für das Branchenumfeld und für Ihr Unternehmen?
Das gesamte Branchenumfeld gestaltet sich nach wie vor schwierig. Das betrifft nicht nur den klassischen Fachhandel sondern natürlich auch unsere Büroprofi-Gruppe. Intensiver Preisfokus, nachhaltige Veränderungen in den Sortimenten, der Markteintritt neuer Wettbewerber, alles Begleiterscheinungen der derzeitigen Marktlage. Ein Teil unserer Büroprofi-Partner hat sich auf dieses schwierige Umfeld ganz gut eingestellt. Diese Partner sind in der Akquise sehr aktiv und versuchen zu den Interessenten und Kunden eine persönliche Bindung auf- und diese auch auszubauen. Und genau hier liegt auch eine der Stärken: Die persönliche Betreuung in Verbindung mit einem breiten Sortiment und einer zuverlässigen Logistik.

Wie sind Ihre Erwartungen für 2017?
Im Bereich Vertrieb gibt es immer noch Luft nach oben. Um die Position des einzelnen Büroprofi-Partners zu verbessern, wird mit dem neuen Online-Shop, der 2017 an den Start gehen wird, das gesamte Marketing zentral von uns gestaltet und umgesetzt. Das zentrale Marketing wird ein sehr wichtiger Aspekt für den zukünftigen Erfolg der gesamten Gruppe. Auch der Ausbau des Randsortiments von Lager und Betriebseinrichtung über Arbeitsschutz und persönliche Schutzausrüstung wird ebenfalls von Bedeutung sein.

Quelle: BusinessPartner PBS 02.01.2017

Author: Michael Collette

Share This Post On